Kanada 2017: Tag 3 – Rauf auf die Insel

Die innere Uhr wollte auch an diesem Morgen , dass wir früh in den Tag starteten. Nach dem Frühstück packten wir unsere sieben Sachen und ließen uns vom Hotel-Shuttlebus (diesmal mit offiziellem Transfer-Berechtigungsschein) zum Flughafen bringen. Der Autoverleih unserer Wahl bzw. der Wahl unseres Reiseveranstalters CRD, die Firma ALAMO, war direkt am Flughafen anzutreffen, nur …

Weiterlesen

Kanada 2016: Résumé und Ausblick

  Zum Abschluss unseres Kanada-Reisetagebuchs 2016 möchte ich noch, wie angekündigt, ein kleines Résumé ziehen. Am Ende gibt’s dann noch eine Best-Of-Kanada 2016 Bilderauswahl… Nachdem 2015 der Kanada-Einstieg in einer geführten Gruppe für uns genau das richtige war, so war es genauso richtig die zweite Tour alleine zu unternehmen. Wir fühlten uns durch die erste Reise …

Weiterlesen

Kanada: Tag 18/19 – Calgary… und Tschüss!

Der letzte Morgen in unserer mobilen Behausung war angebrochen. Nach dem Frühstück verpackten wir die letzten Kleinigkeiten und fuhren los. Unser finales Etappenziel war Calgary. Von dort sollte morgen Nachmittag unser Rückflug nach Frankfurt gehen. Woran wir vor einigen Tagen noch keinen Gedanken verschwendeten wurde jetzt bittere Gewissheit: Das Ende unserer Reise stand kurz bevor. …

Weiterlesen

Kanada: Tag 15 – Rund um Banff

  Den 2. kompletten Tag in Banff hatten wir als Ausflugstag auserkoren. Der bekannte Lake Louise stand heute auf dem Plan.  Direkt nach dem Frühstück ging’s los. Die Fahrt über den Highway 1 dauerte eine gute Dreiviertelstunde und war leider von etwas Regen begleitet. Direkt nach der Abfahrt in Lake Louise bot sich uns ein …

Weiterlesen

Kanada: Tag 13 – Alles voll Banff

Heute sprangen wir wieder früh aus den Federn. Knapp 300km über den Icefields Parkway lagen vor uns, denn nach 3 Tagen Jasper ging es heute weiter… nach Banff. Die Abfahrt hatten wir für 7 Uhr geplant. Die Fahrt über den Parkway durch die Jasper und Banff Nationalparks ist an sich schon spektakulär. Umringt von den …

Weiterlesen

Kanada: Tag 11 – Berg und Tal

In der Nacht hatte es geregnet. Gut zu hören, wenn man mit den Ohren direkt unter dem Camperdach schläft. Für den heutigen Tag war auch eher wechselhaftes Wetter angekündigt aber direkt nach dem Frühstück war es trocken. So langsam wurde es Zeit für eine Wanderung, um sich mal ordentlich die Beine zu vertreten nach den …

Weiterlesen

Kanada: Tag 8 – Unendliche Weiten

Um kurz nach 7 Uhr starteten wir wieder den Motor unseres Truck Campers und brachen auf Richtung Kamloops. Bei uns gab es dazu heute einen Fahrerwechsel. Dani übernahm das Steuer. Ziel der heutigen Etappe war der Campground am Lac le Jeune. Im letzten Jahr hatten wir diesen See auch angesteuert, um dort gemeinsam mit der …

Weiterlesen

Kanada: Tag 4 – Strände auf Vancouver Island

Am Morgen gab es zunächst ein gemütliches Frühstück. Anschließend verpackten wir unseren Kram, denn heute sollte unsere Tour weiter gehen entlang der Westküste von Vancouver Island bis nach Cowichan Lake im Inneren der Insel. Doch bevor wir den geplanten Weg einschlagen konnten, mussten wir uns noch um einen Ersatzschlauch fürs Abwasser kümmern. Also stand zunächst …

Weiterlesen

Kanada: Tag 2 – Vancouver

Wie zu erwarten, sorgte die 9-stündige Zeitverschiebung dafür, dass die Nacht für uns recht schnell wieder beendet war. Ab ca. 2:00 Uhr nachts waren wir um jede Minute bemüht, die man noch halbwegs ruhend im Bett verbringen konnte. Ab ca. 4 Uhr war aber dann auch daran nicht mehr zu denken und so warfen wir einen …

Weiterlesen

Kanada, Tag 12: Icefield Parkway

Heute stand wieder eine größere Etappe auf unserem Tourenplan. Wir verließen Banff auf dem Highway 1 Richtung Norden und steuerten den Icefield Parkway an. Kurz hinter Lake Louis bogen wir auf den Highway 93 ab, eben besagten Icefield Parkway. Der Parkway gilt als eine der schönsten Fernstraßen der Welt und führt durch die Berglandschaft der kanadischen Rocky Mountains …

Weiterlesen

Kanada, Tag 5: Meadows in the rain

Ein Highlight des Mount Revelstoke Nationalparks in den wir heute fahren würden, ist Meadows in the Sky. Eine Serpentinenstraße führt bis hoch auf den Mount Revelstoke, von wo aus man diverse Wanderwege durch Blumenwiesen und Wälder beschreiten kann. Bei dem morgendlichen Blick aus dem Camper sah es draußen trübe aus und es tröpfelte leicht. Aber …

Weiterlesen

Kanada, Tag 1: Das Abenteuer beginnt!

So, hier ist er also: der erste Tagebucheintrag unserer 2 1/2 wöchigen Reise durch Kanada. Genauer gesagt durch Kanada’s Westen. Angefangen in Vancouver (British Columbia) bis nach Calgary (Alberta). Ich habe die letzten 4 Wochen damit verbracht, die über 3.500 Fotos zu sichten, zu sortieren und zu bearbeiten. Nach der Uraufführung der fertigen Bilder im …

Weiterlesen

Rien ne va plus!

Es ist eine einfache Rechnung: Man nehme eine Großstadt, sagen wir…. Paris. Eine entsprechend große Portion von genervten und rücksichtslosen Autofahrern, garniert mit einer handvoll lebensmüder Motorradfahrer. Fertig ist das Rushhour-Chaos in und um Paris. Was liegt näher als sich dieses abenteuerliche Szenario mal aus der Nähe anzusehen, um nicht zu sagen: “Mittendrin statt nur …

Weiterlesen